Warenkorb

0 Artikel

Suche

    NOMOS - 491 Tetra Goldelse Glasboden

    U-491

    NOMOS - 491 Tetra Goldelse GlasbodenNOMOS - 491 Tetra Goldelse Glasboden

    NOMOS - 491 Tetra Goldelse Glasboden

    1.840,00 EUR

    inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Zur Merkliste hinzufügen

    Dieser Artikel ist nur im Geschäft erhältlich

    Tetra Goldelse (U-491), Glasboden, Größe 29,5 mm x 29,5 mm

    Werk: a (Alpha) – Manufakturkaliber mit Handaufzug

    Gangdauer: ca. 43 Stunden

    Besonderheiten: dezentrale Sekunde, Sekundenstopp, Glashütter Dreiviertelplatine, 17 Rubine, Glashütter Gesperr, Incabloc-Stoßsicherung, Unruhspirale aus Nivarox 1A, Feinregulierung in sechs Lagen, Schrauben temperaturgebläut, Werkoberflächen rhodiniert mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage, Sperr- und Kronrad mit Glashütter Sonnenschliff

    Gehäuse:Edelstahl, zweiteilig; Größe 29,5 mm mal 29,5 mm; Saphirglas; Saphirglasboden, Höhe 6.3 mm; vierfach verschraubt

    Zifferblatt: galvanisiert, rosè vergoldet

    Zeiger: vergoldet

    Wasserdicht bis 3 atm

    Armband: Veloursleder grau



    Details:

    • Artikel-Nr.
      U-491
    • Gehäuseform
      eckig
    • Gehäusematerial
      Edelstahl
    • Glastyp
      Saphir
    • Armband
      Veloursleder grau
    • Zifferblatt
      galvanisiert
    • Zifferblattfarbe
      rosegold
    • Uhrwerk
      mechanisch
    • Wasserdicht
      3 bar*
    • Sekundenzeiger
      Ja

    *) Grundsätzlich ist die Wasserdichtigkeit nach ISO 2281 bzw. DIN 8310 keine bleibende Eigenschaft, da vorhandene Dichtungen der natürlichen Alterung und dem Verschleiß unterliegen. Extrem hohe und niedrige Temperaturen, Lösungsmittel und Kosmetika beschleunigen diesen Vorgang, bei dem Dichtungen frühzeitig spröde und porös werden und die Wasserdichtigkeit der Modelle nicht mehr gewährleistet ist. Uhren sollten in 'normalen' Temperaturbereichen, zwischen ca. + 10C° bis + 50C°, benutzt werden.
     
    Geltungsbereich:
    Diese Normen gelten für den allgemeinen Gebrauch von Armbanduhren. Uhren mit einer Meterangabe zur Wasserdichtigkeit können allerdings nicht unmittelbar in dieser Wassertiefe verwendet werden, da es sich bei den Meterangaben zur Wasserdichtigkeit lediglich um eine bildliche Darstellung des Prüfdruckes handelt.Eine Armbanduhr widersteht dem Einfluss von Wasser mit dem auf der Uhr angegebenen statischen Druck (z.B. 10BAR) und dem theoretischem Eintauchen in Wasser bei der angegebenen Tiefe.

©2016 Galerie Voigt  | CLARITY & SUCCESS eShop V4.5 ©2014 byteprojects All rights reserved.

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutz

Kunst
Schmuck

Kunst
Schmuck